Medizinischer Haftungsausschluss

Die Inhalte dieser Seiten sind keine Heilaussagen, sondern ausschliesslich informativer Natur. Die Diagnose und Therapie von Erkrankungen und anderen körperlichen Störungen erfordert die Behandlung durch Ärzte. Die hier angebotenen Behandlungen und Kursen dürfen nie als Ersatz für eine ärztliche Diagnosen oder Behandlung genutzt werden. Das mit einer falschen Diagnose oder Behandlung verbundene Risiko kann nur durch die Einbeziehung eines Arztes oder einer Ärztin verringert werden.

 

Soweit auf den Seiten von www.senmotic-wiesbaden.de Übungen, Behandlungen oder ein bestimmtes Vorgehen erwähnt werden, kann dafür keinesfalls eine Haftung übernommen werden. Jeder Benutzer ist angehalten, durch sorgfältige Prüfung und gegebenenfalls nach Konsultation eines Spezialisten festzustellen, ob sein gesundheitlicher Zustand die Durchführung einer Übung oder Behandlung erlaubt..

Die Anwendung oder Durchführung der Senmotic Methode (inklusive der Behandlung und Übungen und Kurse) erfolgt auf eigene Gefahr des Benutzers.

 

Vor der Behandlung mit der Faszien-Therapie oder der Teilname an Bewegungskurses verpflichtet sich der Kunde zur wahrheitsgemäßen und vollständigen Auskunft über seinen Gesundheitszustand und möglichen Kontra-Indikationen. Insbesondere die Behandlung mit Massage - Faszientherapie stellt keine medizinische Leistung dar.

 

Es werden weder Diagnosen gestellt noch Symptome behandelt. Sollten sie unter behandlungsbedürftigen gesundheitlichen Störungen leiden, halten sie bitte vorher Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Ärztin. Falls trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass ein Kunde Ausschlussgründe verschweigt, sind wir von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund dem Kunden selbst nicht bekannt und für uns nicht erkennbar war.

Der Therapeut behält sich auch vor, Kunden abzulehnen. Ein Grund dafür muß nicht angegeben werden.

 

Für sämtliche Schäden, die dem Kunden aufgrund der Nichtbeachtung dieser AGB oder durch eigenes Verschulden des Kunden entstehen, ist die Haftung ausgeschlossen.

 

Es gilt immer die jeweils aktuelle Preisliste. Die jeweils letzte Preisliste verliert mit Erscheinen der neuen ihre Gültigkeit. Wir behalten uns Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vor. Bezahlung Die Behandlung oder Teilnahme an Kursen erfolgt gegen Barzahlung unmittelbar vor oder nach der Leistung. Manche Leistungen können auch gleich über diese Internetseite gebucht werden. Hier gelten die gesetzlichen Rücktrittsbedingungen.

 

 

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist Wiesbaden.

 

Schweigepflicht 

Der Therapeut unterliegt der Schweigepflicht.

 

Widerrufsbelehrung

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

 

Widerrufsrecht beim Kauf eines Online-Kurses

Die Geschäftsbedingung beim Kauf eines Online Kurses entnehmen Sie bitte der Webseite udemy.com. Grundsätzlich besteht nach dem Kauf eines Online Kurses eine bedingungslose 30 tägige Geld-Zurück-Garantie. Diese Ansprüche können ausschliesslich über die udemy Webseite abgewickelt werden. 

 

Widerrufsrecht für Sitzungen, Kurse und Bewegungsunterricht

Sollten Sie telefonisch oder über eine Webseite ein Faszien-Therpie Sitzung oder Einzelunterricht buchen, so können Sie diese Leistung formlos per e-mail oder Telefon jederzeit bedingungslos bis 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin absagen. Sollten Sie die Leistung bereits bezahlt haben, wird Ihnen diese zu 100% erstattet. Erfolgt die Kündigung hingegen weniger als achtundverizig Stunden vorher, so wird die gesamte vereinbarte Summe fällig.

 

Widerrufsrecht für Lehrgänge und Seminare

Wenn Sie sich über diese Webseite für ein Seminar oder einen Lehrgang (eine Dienstleistung mit mehreren Teilnehmern) anmelden, so können Sie den Vertrag bis zu sieben Tage vor dem Lehrgangs- oder Seminardatum kündigen und erhalten die volle Vertragssumme zurück.

Danach ist eine Erstattung der gezahlten Kosten nicht möglich.

Bei Buchungen von Kursen, wird Ihr Platz erst bei Zahlungseingang für Sie reserviert. Die Teilnahmegebühren werden sofort am Tag der Bestellung fällig.

 

Ausfall eines Lehrgang, Seminars, einer Sitzung oder Einzelunterricht

Der Dienstleister Peter Scholten kann jede Dienstleistung wegen höherer Gewalt (insbesondere aber nicht ausschliesslich bei Erkrankungen, die er nicht nachzuweisen hat) kündigen. Er verpflichtet sich, dies dem Leistungsempfänger ohne schuldhaftes Zögern mitzuteilen.

Es besteht auch die Möglichkeit, Lehrgänge und Seminare bis zu vier Tage vor Leistungsbeginn zu kündigen, wenn die erforderliche Mindestteilnehmerzahl von drei Personen nicht erreicht wird.

Eine Entschädigung oder Erstattung der Reisekosten ist in solchen Fällen ausgeschlossen.